Allgemein

Chia Protein Bars

DSCF7556

Eines meiner liebsten Rezepte für Unterwegs 😃 leckere und Vegane Protein Bars ohne raffinierten Zucker

DSCF7555

Richtig leckere und schnell gemachte Bars für den kleinen Hunger zwischen durch oder für unterwegs 🙂  Zu dem Rezept hat mich damals Mrs Flury inspiriert. Ich habe es etwas umgeändert. Ich brauche ab und zu einfach was Süßes, aber ohne raffinierten Zucker wenn möglich. Mit diesem Rezept kein Problem!

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen!

Eure Lea 😘

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 125 g Nussmus (bei mir Erdnussmus)
  • 50 g Kokosöl
  • 50 g Süssungsmittel (bei mir Dattelsyrup)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Haferflocken (oder Sojaflocken)
  • 15 g Chiasamen
  • 15 Kokosraspeln

Glasur:

  • 50 g Schokolade (85% Kakao)
  • 1/2 TL Kokosöl

DSCF7552

Zubereitung:

  1. Nussmus und Kokosöl in eine Pfanne geben und bei kleiner Hitze erwärmen. Süssungsmittel einrühren und in eine Schüssel gießen. Gemahlene Mandeln unterrühren, anschliessend Haferflocken, Chiasamen und Kokosrapseln unterheben.
  2. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte ca. 15×15 cm Form drücken und 1 Stunde in Kühlschrank zum Festwerden stellen.
  3. Für die Glasur Schokolade und Kokosöl schmelzen, auf die Oberfläche giessen und mit gepufftem Quinoa und essbaren Blüten bestreuen. Nochmals für ca. 15 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Anschliessend mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.
  4. Die Bars sind gut verpackt im Kühlschrank ca. 1-2 Wochen haltbar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.