Schoko Bananen Schnecken vegan

Saftige Schoko Bananen Schnecken. Super lecker, Vegan und leicht zubereitet.

Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Hafermilch lauwarm
  • 50 g Ahornsirup
  • 80 g Kokosöl flüssig

Füllung:

  • 50 g Kokosöl
  • 50 g Ahornsirup
  • 35 g Kakao
  • 80 g geriebene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)

Zubereitung:

Banane zerdrücken. Mehl, Trockenhefe, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Hafermilch, Ahornsirup, Kokosöl und die zerdrückte Banane beigeben. Alle Zutaten für ca. 10 Minuten zu einem elastischen Teig verkneten.

Teig zugedeckt für ca. 1 – 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Füllung: Kokosöl, Ahornsirup leicht erwärmen und das Kakaopulver unter Rühren beigeben. Die Masse abkühlen lassen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Die Schokoladen-Creme gleichmässig auf dem Teig verstreichen, dabei einen kleinen Rand freilassen. Die Nüsse darauf verstreuen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle in gleichmässige Schnecken teilen und diese eine gefettete Form geben. Zugedeckt für weitere 10 – 15 Minuten gehen lassen.

Die Schoko Schnecken im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für ca. 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

Das Rezept habe ich von der Doris von Mrs Flury

Ein Gedanke zu „Schoko Bananen Schnecken vegan“

Kommentar verfassen