Allgemein

Süßkartoffelpommes/ fries

dscf5778.jpg

Leckere Süsskartoffel Pommes ohne Ö […] 

Zutaten:

  • 2 grosse Süsskartoffeln
  • 2 EL Kokosmehl
  • 2 TL Parikapulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

  1. Die Süsskartoffel schälen und in längliche Stücke schneiden.
  2. Die Süsskartoffel Stücke für mindestens 1 Stunde (oder über Nacht) in eine Schale mit Wasser geben. So kann Stärke entweichen und die Pommes werden später umso knuspriger.
  3. Die Sticks mit einem sauberen Küchentuch trocken tupfen. Den Backofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  4. Vor dem Backen die Süsskartoffel Pommes in eine Schüssel geben und gut mit Kokosmehl oder Stärke mischen. Die Pommes sollten gleichmässig überzogen sein. Anschliessend mit Paprikapulver würzen.
  5. Pommes mit Abstand voneinander aufs Backblech legen. Bei 230 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 25 Mintuen backen. Tipp: Damit Wasserdampf entweichen kann, den Backofen zusätzlich mit einem Kochlöffel leicht offen halten.
  6. Die warmen Süsskartoffel Pommes salzen.

Senf Dip:

Zutaten:

  • Saft 1/2 Zitrone
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Salz
  • 120 g Kokosjogurt

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Dip miteinander verrühren.

dscf5776.jpg

Ingredients:
2 large sweet potatoes
2 tbsp coconut flour
2 tsp parica powder
1 tsp salt

Preparation:
Peel the sweet potato and cut into long pieces.
Put the sweet potato pieces in a bowl of water for at least 1 hour (or overnight). This allows starch to escape and the chips become even crispier later on.
Dab the sticks dry with a clean kitchen towel. Preheat the oven to 230 degrees top and bottom heat.
Before baking, place the sweet potato chips in a bowl and mix well with coconut flour or starch. The fries should be evenly coated. Season with paprika powder.
Place fries at a distance from each other on a baking tray. Bake at 230 degrees top and bottom heat for about 25 minutes. Tip: To allow water vapour to escape, keep the oven slightly open with a cooking spoon.
Salt the warm sweet potato fries.

Mustard dip:
Ingredients:
juice 1/2 lemon
2 tbsp medium hot mustard
1 tsp ground pepper
1/2 tsp salt
120 g coconut yoghurt

Preparation:
Mix all ingredients for the dip vigorously.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.