Allgemein

Vegan Granola

IMG_3262

Knusprig gebackenes Müsli. Mit Pflanzenmilch oder Kokos Jogurt schmeckt es besonders lecker. 

Veganes Granola für 2 Vorratsgläser à 2 Liter

Zutaten:

2 Tassen kernige Haferflocken
1 Tasse Mandeln
1/2 Tasse Pekannüsse
1/2 Tasse Kürbiskerne
1 Tasse Sonnenblumenkerne
1 Tasse Leinsamen
4 TL Zimt
4 EL Syrup (bei mir Dattelsyrup)
3 EL Kokosöl

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Mandeln und Pekannüsse grob hacken und in eine Schüssel geben. Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen und Zimt dazugeben. Trockene Zutaten vermischen.

In einer Pfanne das Kokosöl zusammen mit dem Ahornsirup erwärmen. Die Mischung zu den trockenen Zutaten in Schüssel geben und alles gut miteinander vermischen.

Müsli-Mischung auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 35 – 40 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch immer wiedermal das Granola wenden.

Ihr könnt nach dem backen noch Trockenfrüchte wie Rosinen oder Cranberrys hinzu geben. Das vollständig abgekühlte Granola in Vorratsdosen abfüllen.

DSCF5809

IMG_3263

Vegan granola for 2 glasses of 2 litres each

Ingredients:
2 cups oats
1 cup almonds
1/2 cup pecans
1/2 cup pumpkin seeds
1 cup sunflower seeds
1 cup linseed
4 tsp cinnamon
4 tablespoons of syrup (in my case date syrup)
3 tbsp coconut oil

Preparation:
Preheat the oven to 180 degrees top and bottom heat.

Chop almonds and pecans roughly and put them in a bowl. Add oats, pumpkin seeds, sunflower seeds, linseed and cinnamon. Mix dry ingredients.

Heat the coconut oil in a pan together with the maple syrup. Add the mixture to the dry ingredients in a bowl and mix well.

Spread the muesli mixture onto a baking tray and bake in the preheated oven on the middle rack for approx. 35 – 40 minutes until golden brown. Turn over the granola every now and then.

You can add dried fruits like raisins or cranberries after baking. Fill the completely cooled granola into storage cans.

Ein Gedanke zu „Vegan Granola“

Kommentar verfassen