Allgemein

Schweine Öhrchen/ Puff pastry ears

Kennt ihr Schweine Ohren? In der Konditorei ist das ein Klassisches Gebäck. Ich habe sie Vegan nach gebacken, die schmecken echt lecker.

Zutaten:

Zubereitung :

  1. Den Blätterteig auf rollen und dünn mit Wasser bepinseln.
  2. Nun den Zuckerersatz darüber streuen (bis der Teig gleichmäßig bedeckt ist).
  3. Den Teig von beiden Seiten aufrollen (das die Rolle auf beiden Seiten gleich groß ist).
  4. Mit einem angefeuchtetem Messer 1cm breite Scheiben schneiden.
  5. Die Schweine Ohren mit etwas Abstand, auf ein vorbereitetes Backblech legen.
  6. Bei 200 Grad ca 20 Minuten backen, bis sie eine Gold-braune Farbe haben.
  7. Nach dem backen komplett abkühlen lassen. Und die Öhrchen anschließend in Zartbitter Kuvertüre tunken.
  8. Die Ohren in einer Dose aufbewahren.

Ingredients:

Preparation :

  1. Roll the puff pastry and brush thinly with water.
  2. Sprinkle the sugar substitute on top (until the dough is evenly covered).
  3. Roll up the dough from both sides (the roll is the same size on both sides).
  4. Cut 1cm wide slices with a moistened knife.
  5. Put the pigs ears with some distance, on a prepared baking tray.
  6. Bake at 200 degrees for about 20 minutes until golden brown.
  7. Allow to cool completely after baking. Then dip the ears in dark chocolate coating.
  8. Keep the ears in a tin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.