Allgemein

Peanutbutter Chocolate Cookies

img_3440

Du liebst Cookies ? Dann musst du unbedingt die veganen Peanutbutter Cookies ausprobieren. Diese sind Zuckerfrei und unglaublich lecker. 

Zutaten für 13 Cookies:

  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g Weizen Vollkorn Mehl
  • 120 g Xylit
  • 50 g Kokosöl
  • 25 ml Hafermilch
  • 180 g Erdnussmus
  • 1/2 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 60 g Schokoladen Drops

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für die Cookies in einer Schüssel, mit der Hand oder einem Rührgerät zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig zu gleich großen Bällchen formen (ca. 13 Stück).
  4. Die Bällchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und mit einer Gabel flach drücken.
  5. Die Cookies im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.
  6. Nach dem backen vollständig auskühlen lassen.

img_3442

You love cookies? Then you have to try the vegan peanut butter cookies. These cookies are sugar-free and incredibly tasty.

Ingredients for 13 cookies:

  • 150 g flour
  • 120 g xylitol
  • 50 g coconut oil
  • 25 ml oat milk
  • 180 g peanut butter
  • 1/2 tsp baking powder
  • a pinch of salt
  • 60 g chocolate drops

Preparation:

  1. Preheat the oven to 180 degrees (top/bottom heat).
  2. Knead all the ingredients for the cookies in a bowl, by hand or with a mixer to a smooth dough.
  3. Form the dough into balls of the same size (approx. 13 pieces).
  4. Place the balls on a baking tray lined with baking paper and press them flat with a fork.
  5. Bake the cookies in the preheated oven for about 15 minutes.
  6. Allow to cool completely after baking.

Ein Gedanke zu „Peanutbutter Chocolate Cookies“

  1. Pingback: Mousse au chocolat

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.