Buchweizen Crêpes / Buckwheat Pancakes

Ich liebe diese dünnen Pfannkuchen, ein erfrischendes und sättigendes Frühstück oder Mittagessen.

Wenn ihr Pfannkuchen liebt dann müsst ihr unbedingt auch mal die Vegan Pancakes oder die Coconut Pancakes ausprobieren.

Zutaten:

  • 70 g Buchweizenmehl
  • 40 g Dinkelmehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • Zimt

Füllung:

  • Kokosjogurt
  • blaues Spirulinapulver

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig mit einem Schneebesen glatt rühren.
  2. In einer beschichteten Pfanne die Pfannkuchen je nach Wunsch und Größe ausbacken.
  3. Für die Füllung habe ich Kokosjogurt mit etwas Dattelsüße und blauem Spirulina Pulver angerührt.
  4. Die Crepes damit füllen, zusammen rollen und mit Obst, Dattelsyrup und gepufftem Quinoa garnieren.

Zu dem Rezept hat mich Eva von Fitomatos inspiriert.

Ingredients:

  • 70 g buckwheat flour
  • 40 g spelt flour
  • 200 ml water
  • 1 tbsp coconut blossom sugar
  • cinnamon

Filling:

  • Coconut yoghurt
  • Blue spirulina powder

Preparation:

  1. Mix all ingredients for the dough smooth with a whisk.
  2. Fry the pancakes in a coated pan according to your wishes and size.
  3. For the filling I mixed coconut yoghurt with some date sweetness and blue Spirulina powder.
  4. Fill the crepes, roll them up and garnish with fruit, date syrup and puffed quinoa.

2 Gedanken zu „Buchweizen Crêpes / Buckwheat Pancakes“

  1. Pingback: Tofu Scramble
  2. Pingback: Schwarze Pancakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s