Cremiger Kokosnuss Milchreis/ Ricepudding

img_3685

Leckerer Kokosnuss Milchreis mit Mango Passionsfrucht Püree. Ich liebe diese Kombination, ein erfrischendes und sättigendes Frühstück/ Mittagessen.

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 g Milchreis
  • 500 ml Pflanzliche Milch (bei mir Hafermilch)
  • 50 ml Kokosmilch (Dose)

Püree:

  • 1 Mango
  • 1 Passionsfrucht

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben, und zum kochen bringen.
  2. Sobald es kocht auf mittlere Hitze zurück stellen.
  3. Für ca. 30 Minuten gelegentlich rühren, damit nichts anbrennt.
  4. Wenn der Reis dick und cremig wird, probiere und falls die Körner noch zu hart sind, gib etwas mehr Milch hinzu.
  5. Wenn der Milchreis fertig ist, lasse ihn vor dem Servieren noch etwas abkühlen.
  6. Serviere ihn mit Mangopüree, einfach Mango und Passionsfrucht in einem Mixer zu einem feinen Püree mixen.
  7. Je nach Geschmack könnt ihr auch etwas Zimt hinzu geben, schmeckt auch sehr lecker.

Zu dem Rezept hat mich Eva von fitomatoes inspiriert.

Ingredients for 1 serving:

  • 150 g rice
  • 500 ml vegetable milk (in my case oat milk)
  • 50 ml coconut milk (can)

Puree:

  • 1 mango
  • 1 passion fruit

Preparation:

  1. Put all ingredients in a pot and bring to the boil.
  2. Once it boils reset to medium heat.
  3. Stir occasionally for approx. 30 minutes so that nothing burns.
  4. When the rice gets thick and creamy, try and if the grains are still too hard, add a little more milk.
  5. When the rice pudding is ready, let it cool down a little before serving.
  6. Serve it with mango puree, simply mix mango and passion fruit in a blender to a fine puree.
  7. Depending on your taste, you can also add some cinnamon, which is also very tasty.

Ein Gedanke zu „Cremiger Kokosnuss Milchreis/ Ricepudding“

  1. Pingback: Tofu Scramble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s