Allgemein

Schwäbischer Kartoffelsalat

img_3907

Ich liebe diesen Kartoffelsalat, eine super Beilage zu Gemüsebratlingen oder Tofu. Der Salat ist einfach zubereitet und er schmeckt einfach mega lecker. Dieses Rezept ist ein klassisches und traditionelles Rezept und darf auf keiner Grillparty fehlen.

Zutaten:

  • 1 kg Pellkartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 TL Senf, scharf
  • 3 TL Zucker (bei mir Birkenzucker)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Apfelessig
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver & Kümmel gemahlen
  • Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln so lange kochen bis sie weich sind
  2. Abkühlen lassen und anschließend schälen und in feine Scheiben schneiden
  3. Die Zutaten für das Dressing zusammen rühren und zu den Kartoffeln geben
  4. Den Salat verrühren und abschmecken und für ca 30 Minuten ziehen lassen (Je länger er zieht desto besser schmeckt er)
  5. Jetzt könnt ihr in noch mit Schnittlauch garnieren

img_3906

Ingredients:

  • 1 kg boiled potatoes (mainly waxy)
  • 1 tsp mustard, spicy
  • 3 tsp sugar (birch sugar in my case)
  • 100 ml vegetable stock
  • 50 ml cider vinegar
  • 30 ml olive oil
  • salt, pepper, garlic powder & caraway seeds
  • chives

Preparation:

  1. Cook the potatoes until they are soft
  2. Allow to cool and then peel and cut into fine slices
  3. Mix the ingredients for the dressing and add to the potatoes
  4. Mix the salad and season to taste and let it steep for about 30 minutes (the longer it draws, the better it tastes)
  5. Now you can garnish it with chives

img_3909

Ein Gedanke zu „Schwäbischer Kartoffelsalat“

Kommentar verfassen