Allgemein

VEGANE Fleischbällchen / Vegan Meatballs

Dieses Gericht ist so unglaublich lecker 😀 Als Veganer muss man wirklich auf nichts verzichten! Lust auf Fleischbällchen ? Mit diesem Rezept kein Problem.

Ich habe dieses Rezept auf Instagram gefunden, bei Ela Vegan. Sie hat viele Vegane Rezepte, die alle super lecker aussehen! Ich habe das Rezept etwas umgeändert und nachgekocht. Dieses Essen schmeckt so lecker, alle waren begeister. Die veganen Fleischbällchen sind super knusprig und würzig. Dazu könnt ihr Reis, Nudeln oder Kartoffelpüree servieren.

Wenn ihr noch mehr herzhafte Rezepte sehen wollt, dann guckt euch das Bruschetta oder das Schwäbische Kartoffelsalat Rezept an. Beide Rezepte sind schnell zubereitet und super lecker 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach kochen!

Eure Lea

Zutaten für die Fleischbällchen:

  • 250 g Kidneybohnen oder Schwarze Bohnen
  • 35 g Sonnenblumenkerne
  • 45 g Haferflocken
  • 60 g Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 El Leinsamen oder Chiasamen
  • Gewürze: Knoblauchpulver, 1 TL Oregano, 1/2 TL Paprikapulver, 1/4 TL Chilli Flocken
  • Salz und Pfeffer (zum abschmecken)
  • Etwas Öl (zum anbraten)

Zutaten für die Soße:

  • 360 ml Gemüsebrühe
  • 1 1/2 EL Cashewmus
  • 60 ml Hafermilch
  • 100 g Tomatenmark
  • Gewürze: 1 1/2 TL Zwiebelpulver, 1 TL Knoblauchpulver, 1 TL Oregano, 1/2 TL Muskatnuss, 1/2 TL Paprikapulver, 1 TL Kokosblütenzucker, Salz, Pfeffer
  • 1 TL Stärke (zum andicken)
  • Frische Petersilie (Deko)

Zubereitung Fleischbällchen:

  1. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizten.
  2. Alle Zutaten außer dem Öl, geben wir in einen Mixer. Die Zutaten so lange zerkleinern lassen bis eine homogene Masse entsandten ist, zwischendurch immer wieder den Rand rein kratzen.
  3. Die fertige Masse rollen wir mit den Händen zu kleinen Kugeln (pro Kugel 1 EL Masse).
  4. In einer Pfanne erhitzen wir 2-3 EL Olivenöl, die Bällchen braten wir ca. 6-8 Minuten von allen Seiten an.
  5. Anschließend geben wir die Veganen Fleischbällchen auf ein Backblech und backen sie für 20 Minuten.

Zubereitung Soße:

  1. Das Tomatenmark in eine Pfanne geben, das Cashewmus und die Hafermilch hinzu geben und die Mischung mit einem Schneebesen glattrühren. Nun die Gemüsebrühe hinzugeben.
  2. Die Soße zum Kochen bringen, alle anderen Zutaten (außer Maisstärke und frische Petersilie) dazuzugeben und bei mittlerer Hitze etwa 10-12 Minuten köcheln lassen.
  3. In einer kleinen Schüssel Maisstärke mit 1 EL Wasser verrühren und in die Pfanne geben. Die Soße wird dadurch ein bisschen andicken. Für weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Tomatensoße über die veganen Fleischbällchen gießen und mit Kartoffelpüree, Nudeln oder Reis servieren.
img_4027

Ingredients Vegan meatballs:

  • One 15 oz can black beans, drained and rinsed
  • 1/4 cup sunflower seeds
  • 1/2 cup oats
  • 2 tbsp tomato paste
  • 2 cloves of garlic
  • 1 small onion
  • 2 tbsp ground chia seeds or flax seeds
  • Spice mix: 1/2 tbsp onion powder, 1/2 tbsp garlic powder, 1 tsp ground oregano, 1 tsp ground cumin, 1/2 tsp smoked paprika, 1/4 tsp red pepper flakes
  • Sea salt and pepper to taste
  • Oil for frying

Gravy:

  • 1 1/2 cups vegetable broth
  • 1 1/2 tbsp Cashewbutter & 60 ml Oat Milk
  • 3 1/2 tbsp tomato paste
  • Ground spice mix: 1 1/2 tsp onion powder, 1 tsp garlic powder, 1 tsp oregano, 1/2 tsp nutmeg, 1/2 tsp smoked paprika, 1/4 tsp red pepper flakes, 1 tsp coconut sugar, sea salt and pepper to taste
  • 1 tsp cornstarch (to thicken)
  • Fresh parsley to garnish

Instructions

  1. Preheat oven to 390 degrees F (200 degrees C).
  2. Prepare your favorite pasta or rice (whatever you want to serve with your vegan meatballs).

Vegan meatballs:

  1. Put all ingredients (except oil) to a food processor or blender and pulse a couple of times. Scrape down the sides and pulse again. Repeat for about one minute or until the mixture sticks together.
  2. Roll the mixture with your hands into balls. I used 1 tbsp per ball (the recipe makes 15 balls).
  3. Heat 2-3 tbsp oil in a pan/skillet and fry balls for about 6-8 minutes over medium heat. Shake the pan from time to time to fry the balls evenly from all sides.
  4. Transfer the balls to a baking sheet and bake in the oven for about 20 minutes.

Gravy:

  1. To make the gravy, simply add the tomato paste to a pan (use the same pan which you used for the vegan meatballs), pour in the Cashewbutter and Oat milk and stir with a whisk to smooth out the tomato paste. Then slowly add the vegetable broth while stirring.
  2. Bring the sauce to a boil, add all other ingredients (except cornstarch and fresh parsley) and let simmer over medium heat for about 10-12 minutes.
  3. In a small bowl mix cornstarch with 1 tbsp water and add it to the pan. The gravy will get a little bit thicker. Keep simmering for a further 2-3 minutes.
  4. Pour the gravy over the vegan meatballs and serve with pasta or rice!

Kommentar verfassen