Allgemein

Frühstücks Wrap

chiara-conti-505587-unsplash.jpg Dieser Wrap ist so unglaublich lecker 🙂 Ich habe ihn durch Zufall ausprobiert und entdeckt. Das Rezept muss ich natürlich sofort mit euch teilen. Der Rührei Käse Wrap ist super lecker als Herzhaftes Frühstück oder auch als Mittagessen. Der Wrap enthält sehr viel Eiweiß durch den Tofu , Proteine durch das Kichererbsen Mehl  & Mineralien durch den frischen Spinat. Das Spinat Wrap Rezept und das Käse Soßen Rezept habe ich auf dem Blog von Ela Vegan endeckt.  Die Soße schmeckt unglaublich lecker und ist überall einsetzbar. Ich habe sie schon für Vegane Lasagne, für Pizza oder als Dipp für Cracker verwendet. Und das Rührei Rezept ist von der lieben Mrs Flury . Ich liebe das Tofu Rührei 😀 es schmeckt sooo lecker.

Wrap Zutaten:

    • 120 g Kichererbsenmehl
    • 60 g Tapiokamehl oder Stärke
    • 60 g Baby Spinat
    • 250 ml Wasser
    • 1/3 TL Salz

Zubereitung:

  1. Mixe alle Zutaten in deiner Küchenmaschine oder Mixer, bis der Teig keine Stückchen mehr enthält.
  2. Fülle ca. 80 ml Teig in eine beschichtete Pfanne. Du kannst auch vorher ein paar Tropfen Öl in die Pfanne geben, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Tortillas auch super ohne Öl klappen (sofern du eine beschichtete Pfanne verwendest).
  3. Bei mittlerer Hitze zwei Minuten anbraten, die Tortilla umdrehen und auf der anderen Seite etwa eine weitere Minute braten.

Käsesoße Zutaten:

    • 180 ml Kokosmilch (Dose)
    • EL Hefeflocken (20 g)
    • EL Tapiokamehl oder Stärke
    • 1/2 TL Meersalz
    • 1/2 TL Knoblauchpulver (optional)
    • 1/2 TL Kurkuma (für die gelbe Farbe)
    • Prise geräucherte Paprika (optional)

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einen Topf geben, mit einem Schneebesen unter ständigem Rühren die Mischung zum Kochen bringen.
  2. Bei niedriger bis mittlerer Hitze etwa eine Minute köcheln lassen, bis die Sauce Fäden zieht
DSCF6706

Rührei Zutaten:

  • 200 g fester Tofu
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Dill, Knoblauchpulver, Paprikapulver etc.

Zubereitung:

  1. Tofu in einer Schüssel mit einer Gabel oder den Händen zerbröseln, bis eine krümelige Konsistenz entsteht.
  2. Mit Sojasauce, Kurkuma und Pfeffer mischen.
  3. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten.
  4. Etwas Tomate gibt dem Tofu Scramble noch einen Frische kick.

Zubereitung Wrap:

  1. Den Wrap habe ich mit der Käsesoße bestrichen, anschließend habe ich das Tofu Rührei darauf geben.
  2. Damit noch etwas knackiges dabei ist, habe ich frische Tomate, Paprika Streifen, Baby Spinat und ein Paar Sprossen hinzu gegeben.
  3. Den Wrap nun einrollen und genießen.
edgar-castrejon-459814-unsplash.jpg

Kommentar verfassen