Allgemein

Mandel Chia Plätzchen

Leckere Mandel Plätzchen, die schnell zubereitet sind und ohne Kristallzucker hergestellt werden. Stattdessen verwende ich Datteln, diese verleihen den Keksen ein besonderes Aroma.

Ein kleiner Snack für zwischen durch ? Oder was Süßes zum Kaffee? Dann sind diese kleinen Kekse genau richtig 🙂 Auch Kinder lieben sie.🍪 Die Kekse sind nicht zu süß und super lecker. Um sie etwas gesünder zu machen habe ich anstatt helles Mehl Vollkorn Mehl verwendet und durch die gemahlenen Mandeln werden die Kekse schön weich und saftig. Das Rezept habe ich in der Zeitung Schrot und Korn entdeckt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren 😘

Eure Lea

Zutaten:

  • 1 Chia Ei (1 EL Chiasamen und 3 EL Wasser)
  • 150 g Datteln
  • 1 Schuss Wasser
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Tl Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kokosöl, zimmerwarm
  • ca. 20 ganze Mandeln

Zubereitung:

  1. Für das Chia Ei, die Chiasamen mit dem Wasser verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  2. Datteln klein schneiden und mit etwas Wasser in einen leistungsstarken Mixer geben und ein paar Minuten gut mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Alle restlichen Zutaten mit der Dattelsüße und dem Chia Ei in eine Schüssel geben. Nun mit einem Rührgerät oder den Händen zu einem Teig verkneten.
  4. Backblech mit einer Backfolie auslegen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech verteilen. Jeweils eine Mandel in die Mitte drücken.
  5. Für 12 Minuten bei 160 Grad Umluft im Ofen backen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.