Allgemein

Schokoladige Brownies

Super leckere und schokoladige Brownies  😍 Liebt ihr Brownies ? Ich auch,  deswegen habe ich nach langer Zeit mal wieder Brownies gebacken. Dieses Rezept ist schnell gemacht und Vegan.

Weihnachten ist vorbei und ihr bekommt mal wieder ein Rezept von mir. Ich hoffe ihr habt die Feiertage gut überstanden und ihr hattet eine schöne Zeit mit euren liebsten. Ich habe die Zeit sehr genossen und mal gar nichts gemacht, nur Zeit mit der Familie verbracht. Natürlich habe ich im Dezember auch viel gebacken unteranderem die Brownies 🙂  Das Originale Rezepte habe ich bei Sally gefunden, Ich habe es in eine Vegane Variante umgewandelt und den Zuckeranteil etwas reduziert.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen! Und nächste Woche einen guten Rutsch in das neue Jahr 2019!! 🥳

Eure Lea

Teig (20×30 cm Backform):

230 g Margarine (Alsan)
200 g Zucker (bei mir brauner Zucker)
50 ml Kaffee (oder Wasser)
½ TL Salz
4  Chia Eier (oder Leinsamen, pro Ei 1 EL Samen und 3 EL Wasser)
200 g Zartbitterschokolade (gehackt und Vegan)
200 g Mehl
60 g Kakao
200 g Haselnüsse, grob gehackt

Guss:

20 g Kakao
40 g Puderzucker
35 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Kaffee in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen, anschließend vom Herd herunter ziehen.
  2. Schokolade zufügen und so lange rühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Vanille und Salz zufügen.
  3. In eine große Rührschüssel füllen. Die veganen Eier kurz mit dem Schneebesen einrühren. Anschließend Mehl, Kakao und Haselnüsse einrühren.
  4. Den Teig in eine vorbereitete Form (eingefettet) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober und Unterhitze für 25 Min. backen. Bei der Stäbchenprobe darf noch etwas Teig am Zahnstocher hängen bleiben. 5 Min. abkühlen lassen.
  5. Aus Puderzucker, Kakao und Wasser einen Guss zubereiten und die Brownies damit einstreichen. Komplett abkühlen lassen. Zum Schluss in kleine Quadrate schneiden und servieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.