Allgemein

Hafermilch

photo-1528750997573-59b89d56f4f7
Photo by Nikolai Chernichenko on Unsplash

Eines meiner Basis Rezepte die ich immer wieder benutze. Hafermilch ist eine meiner liebsten Milch Alternativen, durch ihre leicht süßliche Note, eignet sie sich perfekt zum backen oder für den Cafe. ☕ 

Schnelles Hafermilch Rezept. Die Hafermilch könnt ihr super vorbereiten, ich mache immer eine größere Menge, fülle sie in Glasflaschen ab und lager sie dann im Kühlschrank. Ihr könnt sie zum backen, für Porridge, Pancakes und viele weitere Gerichte verwenden. Ein Vorteil wenn ihr eure Hafermilch selber macht, es sind keine zusätzlichen Stoffe drin. Denn wenn ihr, die Hafermilch im Supermarkt kauft ist oft noch Sonnenblumenöl enthalten. So wisst ihr was drin ist, und ihr könnt den Haferdrink genießen.

Für mehr Bilder und Einblicke in meinen Alltag folgt mir auch auf Instagram und YouTube 😙

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren 😘

Eure Lea

Zutaten für 2 Flaschen:

  • 200 g Haferflocken
  • 1,5 l Wasser
  • 1 prise salz
  • Optional: 3 Datteln & Zimt

Zubereitung:

  1. Die Haferflocken zusammen mit dem Wasser und dem Salz in einen leistungsstarken Mixer geben.
  2. Für mehrere Minuten mixen bis die Haferflocken fein gemahlen sind.
  3. Jetzt könnt ihr die Hafermilch noch durch einen Milchbeutel (Sieb) geben.
  4. Die fertige Milch in leere Glasflaschen füllen (zb. leere Flaschen von Tomaten Soße).
  5. Im Kühlschrank hält sich die Milch für mehrere Tage. Vor dem benutzen die Hafermilch schütteln.
photo-1509050116816-7a997e5d2520
Photo by Yanina Trekhleb on Unsplash

Ein Gedanke zu „Hafermilch“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.