Allgemein

Kokos Konfekt

DSCF8103

Leckere und Süße Verführung 😍 Die Hauptzutat des Konfektes ist Kokosnuss, in der Mitte versteckt sich eine geröstete Haselnuss und oben drauf ist ein Klecks dunkle Schokolade

Ich habe dieses Rezept gesehen und musste es natürlich direkt ausprobieren. Das Konfekt schmeckt super lecker und ist ohne raffinierten Zucker gemacht. Ihr müsst nur eins essen und ihr seit vollkommen zufrieden. Bei der Schokolade habe ich eine Zartbitter Schokolade mit Xylit verwendet. Das Rezept ist im Nu zubereitet und ihr braucht nur wenige Zutaten. Da die Masse anfangs sehr Flüssig ist sollte man sie in Förmchen gießen, ich habe meine Muffinform aus Silikon verwendet. So könnt ihr sie später perfekt aus der Form lösen. Das Rezept habe ich bei der lieben Doris von MrsFlury  endeckt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren 😘

DSCF8101

Zutaten:

  • 120 ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 50  g Kokosöl
  • 120 g Cashewmus
  • 24 Stück Haselnüsse
  • 60 g dunkle Schokolade

Zubereitung:

  1. Kokosmilch, Kokosblütenzucker und Kokosöl in einen Topf geben und unter rühren leicht erwärmen, bis das Kokosöl schmilzt.
  2. Das Cashewmus unterrühren und die Masse in Silikon Förmchen füllen.
  3. In die Mitte jeweils eine geröstete Haselnuss geben, vorsichtig andrücken und die Form für 30 Minuten tiefkühlen.
  4. Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen.
  5. Form aus dem Tiefkühler nehmen und in die Mitte des Konfektes jeweils einen Klecks Schokolade geben.
  6. Das Konfekt für eine weitere Stunden ins Gefrierfach geben.
  7. Das gefrorenen Konfekt aus der Form lösen und anschliessend im Kühlschrank oder Tiefkühler lagern.

DSCF8082

DSCF8099

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.