Allgemein

Erdnuss Rohkost Brownies

DSCF8590

Super saftiger und schokoladiger Rohkost Brownie 🍫 für das Rezept benötigt ihr nur wenige Zutaten. Man schmeckt nicht das die Brownies keinen raffinierten Zucker enthalten, denn sie schmecken super süß und lecker.

Hallo ihr lieben, heute gibt es ein weiters Brownie Rezept. Ich habe euch bereits vor einigen Wochen ein Rohkost Brownie Rezept präsentiert. Das heutige Rezept ist super einfach und ihr benötigt nur wenige Zutaten und diese wenigen Zutaten hat man meistens Zuhause. 🙂 Der Brownie wird euer süßes Verlangen, auf jeden Fall stillen. Ein kleiner Happen reicht da. Denn die Brownies sind wirklich richtig süß und das, obwohl sie ohne raffinierten Zucker auskommen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren,

Eure Lea 😘

DSCF8585

Zutaten Teig:

  • 130 g Datteln
  • Vanillemark (Optional)
  • 65 g gemahlene Leinsamen (oder Leinsamen Mehl)
  • 30 g Kakao
  • 30 g Erdnüsse gemahlen (oder Mandeln)
  • 1 Prise Salz

Zutaten Schokoglasur:

  • 60 g Dattelsirup (oder Ahornsirup)
  • 20 g Wasser
  • 2 EL Erdnussmus
  • 20 g Kakao

DSCF8592

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig in einen Mixer geben und zu einem klebrigen Teig zerkleinern.
  2. Den leicht klebrigen Teig auf ein Backpapier geben und mit angefeuchteten Händen flach drücken und zu einem Rechteck formen.
  3. Für die Glasur alle Zutaten in eine Schüssel wiegen und mit einem Schneebesen oder einem Löffel verrühren.
  4. Glasur auf den Brownie verteilen, ich habe noch etwas Erdnussmus darauf verteilt.
  5. Die Brownies in kleine Stücke schneiden und im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Bon Appetit! 😉

DSCF8591

Kommentar verfassen