Allgemein

Grünkohl Pesto

DSCF8726

Mein neues Lieblings Pesto 😍 Es schmeckt einfach unglaublich gut, das hätte ich nicht gedacht. Den Grünkohl schmeckt man so gut wie nicht raus, tolle Alternative zu Basilikum Pesto

Hallo meine Lieben,

Wie ihr vielleicht wisst, ist momentan Grünkohl Zeit. Ich hatte ganz viel Grünkohl zu Hause und hatte Lust auf Pesto. Ich habe mich ran gewagt und war von dem Ergebnis begeistert. Der Grünkohl ist relativ Geschmacksneutral. Die Hefeflocken, Knoblauch und die Zitrone verleihen dem Pesto einen super leckeren und erfrischenden Geschmack. Wir haben zu dem Pesto ganz klassisch Spagetti mit meinem veganen Parmesan gegessen. Ihr könnt auch super einen Nudelsalat daraus machen oder zum Dippen für Baguette verwenden. Da gibt es sehr viele Möglichkeiten. Luftdicht verpackt hält sich das Pesto im Kühlschrank auch für mehrere Tage.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren,

Eure Lea 😘

DSCF8723

Zutaten für 2 Gläser:

  • 80 g geröstete Pinienkerne (ihr könnt auch Mandeln oder Cashewnüsse verwenden)
  • 100 g Grünkohl
  • 10 g Petersilie (oder Basilikum)
  • 150 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Optional: Hefeflocken, Zitronensaft & Dattelsyrup

Zubereitung:

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne Goldbraun anrösten.
  2. Den Grünkohl vom Stiel zupfen und gründlich waschen.
  3. Knoblauch schälen und eine halbe Zitrone auspressen.
  4. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und solange mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zwischendurch immer wieder mal den Rand zusammen kratzen.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und Dattelsyrup abschmecken.

DSCF8725

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.