Allgemein

Vanillekipferl

DSCF8782

Weihnachtliche Vanillekipferl, die Plätzchen schmecken super lecker und haben eine leichte Vanille Note. Die Konsistenz ist mürbe und weich, so soll es sein.

Hallo ihr Lieben,

Wie versprochen gibt es heute ein weiteres Plätzchen Rezept. Vanillekipferl sind eines meiner Liebling-Gebäcke zur Weihnachtszeit. Ich habe früher schon immer mit meiner Oma Vanillekipferl gebacken. Damals waren diese aber nicht vegan. Es ist wirklich so einfach Vegan zu backen, man benötigt nur wenige Zutaten und am Ende schmecken die Plätzchen wie alle anderen auch. Vanillekipferl ein Klassiker der nicht fehlen darf. Hier  findet ihr mein letztes Plätzchen Rezept.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Plätzchen backen,

Eure Lea 😘

DSCF8781

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 2 Pck.Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 200 g kalte Margarine
  • 75 g Zucker

Fertigstellen:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 Vanilleschoten

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten außer den Puderzucker und die Vanilleschoten in eine Schüssel wiegen.
  2. Alles zu einem Teig verkneten und anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Nach den 30 Minuten formen wir kleine Kipferl und legen sie auf ein vorbereitetes Backblech.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C Umluft backen wir die Vanillekipferl für 10-12 Minuten.
  5. Die Kipferl sollt nicht zu dunkel werden.
  6. In der Zwischenzeit vermischen wir den Puderzucker mit dem Mark der Vanilleschoten.
  7. Die noch warmen Kipferl darin wälzen und anschließend auskühlen lassen.
  8. Danach könnt ihr sie nochmal mit Puderzucker bestäuben und in Dosen verpacken.

DSCF8780

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.